Schuljahr 2017/2018 Sie sind hier: Aktuelles  
Startseite
Aktuelles
Merkmale
Termine
Kollegium
Eltern
Kinder
Schule
Kooperation
Service und Links
Förderverein
Kontakt
Aufbau der Seiten
Impressum
 AKTUELLES
Bilder

AKTUELLES

Infos zum Schuljahresbeginn

Herzlich Willkommen im neuen Schuljahr 2018/2019

Wie im Flug sind die Sommerferien vergangen und das neue Schuljahr steht vor der Türe.
Wir starten in altbewährter Besetzung und bekommen durch die Entstandene Lücke die Frau Kapfer hinterlassen hat Unterstützung von Frau Lock in den Klassen 2 und 4 mit Sport, BK/TW und Sachunterricht. Herzlich Willkommen!

Am Montag, den 10. September, beginnt der Unterricht für die Klassen 2 bis 4 um 8.25 Uhr. Der Unterricht endet an diesem Tag für alle Kassen um 11.45 Uhr.
Betreuung und Mittagessen findet ab dem 1. Schultag wie gewohnt statt.

Damit sich alle gleich im neuen Schuljahr zurechtfinden, hier die Einteilung der Klassenzimmer:
Klasse 2 bleibt in ihrem alten Klassenzimmer im EG
Klasse 3 bleibt in ihrem Klassenzimmer im UG
Klasse 4 wandert in das freie Klassenzimmer im UG

Die Einschulung der neuen Erstklässler ist am Samstag, den 15. September. Um 9 Uhr beginnt der Tag mit einem Gottesdienst in St. Alban in Mettenberg. Von dort geht es in die Turn- und Festhalle, wo die Zweitklässler mit ihrem Thetaerstück und die Viertklässler als Paten der neuen Erstklässler schon bereit stehen, um gemeinsam mit Kindern, Eltern, Verwandten und Lehrerinnen einen hoffentlich gelungenen 1. Schultag zu gestalten. Dieser endet gegen 12 Uhr.

Herzlich Willkommen im neuen Schuljahr! Wir freuen uns auf euch!




Schulgarten

Unser Projekt "Schulgarten" mit tatkräftiger Unterstützung von Frau Christ, Herrn Bauer und Herrn Weber hat allen Beteiligten im vergangenen Schuljahr viel Freude bereitet.
Daher ist es selbstverständlich, dass das Projekt "Schulgarten" auch im kommenden Schuljahr fortgeführt wird.

Ob säen, ernten, Unkraut jäten... alle Kinder hatten bei ihren Besuchen im Schulgarten viel Freude.

Fotos zum Projekt finden sie hier





Eltern als Vorbilder

Aus der Forschung weiß man, dass Kinder zu großen Teilen durch Vorbilder lernen.
Somit erzielen Sie als Eltern und wir als Lehrer die größte Wirkung durch unsere
Haltung und durch das, was wir vorleben. Häufig unterschätzt man
im Alltag diesen Effekt.

Wir bitten Sie daher:
· Verzichten Sie auf die Nutzung des Handys, wenn Sie im Eingangsbereich der
Schule auf Ihre Kinder warten.
· Ihre Kinder schaffen selbstständig den Weg ins Klassenzimmer und auch wieder
hinaus. Trauen Sie Ihren Kindern etwas zu.
· Halten Sie sich bitte an die Straßenverkehrsordnung. Die Feuerwehrzufahrt neben
den Parkplätzen muss freibleiben.
Auch das Warten mit laufendem Motor nach Schulschluss ist dort nicht gestattet.
· Eine positive Haltung von Elternhaus gegenüber Schule und aller am Schulleben
Beteiligten fördert eine positive Haltung Ihrer Kinder.




Vorhaben im laufenden Schuljahr

Die Grundschule Mettenberg beteiligt sich wie alle Biberacher Grundschulen an dem Projekt "Musik in Biberacher Grundschulen" (MuBiGs), ein musikalisches Zusatzangebot, das den Kindern nur gut tun kann und mit den örtlichen Vereinen abgestimmt ist. Informationen dazu finden man unter MuBiGs.