Schuljahr 2017/2018 Sie sind hier: Schule Vergleichsarbeiten  
Startseite
Aktuelles
Merkmale
Termine
Kollegium
Eltern
Kinder
Schule
Kooperation
Service und Links
Förderverein
Kontakt
Aufbau der Seiten
Impressum
 SCHULE
Schul-ABC
Schul-Profil
Computer
Schützenfest
Vergleichsarbeiten
Projekte
Schul-Geschichte

VERGLEICHSARBEITEN

Vorbemerkung

Das Projekt VERA (Vergleichsarbeiten in der Grundschule) ist eine flächendeckende Lernstandserhebung, die in den teilnehmenden Bundesländern in den Fächern Mathematik und Deutsch durchgeführt wird.
An der eigentlichen Durchführung der Vergleichsarbeiten sowie an der internetbasierten differenzierten Ergebnisrückmeldung nehmen ab 2008 zwölf Bundesländer teil: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Schleswig-Holstein. An dem Projekt sind außerdem deutsche Auslandsschulen beteiligt, die eine 3. Grundschulklasse führen.
Entwickelt wurde die Konzeption des Projektes im Jahre 2002 von Prof. Dr. Andreas Helmke und Juniorprof. Dr. Ingmar Hosenfeld in Kooperation mit dem rheinland-pfälzischen Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur (MBWJK). Ein Team wissenschaftlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreut die Aufgabenentwicklung und koordiniert die Durchführung der Vergleichsarbeiten.




 

Fähigkkeitsniveaus

Alle Eltern und Erziehungsberechtigten werden im Juni schriftlich über die Ergebnisse unterrichtet, die ihre Kinder erzielt haben. Um sich über die Fähigkeitsniveaus zu informieren, sind hier die Definitionen nachzulesen: Fähigkeitsniveaus.